Button Vorschau Fotos Button Infos Button Übersicht
Auf den ehemaligen GSSD Truppenübungsplatz Königsbrück (heute Naturschutzgebiet),
findet man am nördlichen Rand neben dem Lager Zeisholz  (u. a. Fahrzeugpark  und
Wohnunterkünfte  der sowjetischen Streitkräfte, 2006 abgerissen) den schwer geschützten
vorgeschobene Gefechtsstand  … im Ernstfall (Kriegs- und Verteidigungszustand, etc.) u. a. bei einem Ausfall der Führungsstelle oder Frontverlagerung hätten die jeweiligen Oberbefehlshaber der Streitkräfte mit ihren Stäben die vorbereiteten Schutzbauwerke aufgesucht um dort ihre Arbeit fortzusetzen. Ein weiterer Gefechtsstand des Vereinten Oberkommandos (VOK) des Warschauer Vertrages auf dem Gebiet der ehemaligen DDR befand sich bei Falkenhagen (Frankfurt Oder). Diese unterirdische Anlage ist eine Nachnutzung der ab 1939 unter der Bezeichnung "Seewerk" errichteten Anlage zur Produktion von Raketentreibstoff und Nervengas (Sarin). des Vereinten Oberkommandos  … setzt sich aus den Partnern des Warschauer Pakt oder Vertrag über Freundschaft Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand, gegründet am 14.05.1955 als militärisches Bündnis der Ostblockstaaten unter der Führung der Sowjetunion (UDSSR). Unterzeichnerstaaten waren: DDR, UDSSR, Polen, CSSR, Albanien, Rumänien, Ungarn, Bulgarien. Auf Grund der politischen Weltlage wurde der Vertrag am 01.07.1991 aufgelöst. im Warschauer Vertrag
mit Führungsstelle in Liegnitz (Polen). Das in monolithischer  … aus einem Stück errichtet bzw. gefertigt. Im Gegensatz zur Fertigteilbauweise werden bei dieser Methode Stahlgeflechte (Bewehrung) in Schalungen eingelegt und mit Beton ausgegossen. Bauweise errichtete
2-etagige unterirdische Schutzbauwerk mit 2 Zugängen  und einem Montageschacht bot
höchsten Schutz vor ABC  … A: atomare-, B: biologische-, C: chemische Kampfstoffe (ABC Waffen). Waffen. Über dem verschlossenen Bauwerk befand sich eine
Tarnhalle  … wahrscheinlich ein Reservelager sowie ein Wachturm  neben der Halle. Die
Bunkerzugänge  wurden mit Tarnbaracken  überbaut. Das Wasserwerk  befand sich in dem
umzäunten und mit Posten gesicherten Areal neben dem Gebäude der Wachmannschaft.

Bezugsmöglichkeiten dieser und weitere interessante Fotoserien finden Sie in unserer
Rubrik... Fotoserien. Bei Bedarf werden zu den Bauwerken 3D Grundrisse erstellt!

Fragen, Hinweise und Infos... kontaktieren Sie bitte uns unter folgende E-Mail Adresse:
info@abenteuer-heimat.de

Gestaltung und Inhalte Website © 2005 - 2017 abenteuer - heimat